Graugänse als Haustiere.

 

 

Ich war in Urlaub und es gab vorher und nachher einiges zu tun.

Außerdem muss ich wieder arbeiten. Die Zeit für meinen Blog ist knapp.

Die Urlaubsbilder hab ich kurz angesehen, aber noch nicht bearbeitet.

Heute habe ich Bilder die ich noch hier im Mai gemacht habe.

 

Zuerst einen Sonnenuntergang im Vogelsberg. Ich denke er kann sich sehen lassen. 

Diese Graugänse hatte ich schon am Anfang meiner Blogzeit mal gezeigt.

Immer wenn ich dort auf meinem Mann warten muss, gehe ich zu den

Gänsen. Sie werden nicht geschlachtet. Es sind Haustiere. Sie haben ein

schönes Gehege und Herrchen geht sogar mit der Herde spazieren.

Das ist ein Geschnatter.

Hier noch mal.

Es sind wunderschöne Tiere und haben mich begleitet als ich mit Piri weiter

ging.

Diese Gans oder Ganter ich weis es nicht. Wurde ein bisschen aggressiv.

Sah aus als würde er singen.

Hier habe ich eine Trauerbirke für Indianwinter fotografiert. Sie ist beachtlich groß.

 

 

15.6.17 21:01

Letzte Einträge: Urlaub Sylt3 und Damp, Weiterreise Wismar, Salzhaff und die Insel Poel, Südseecamp , Spreewald , Mal was Anderes

bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (15.6.17 21:42)
Hallo,
und wunderschön ist sie, die Trauerbirke, Dankeschön für das tolle Foto!
Diese Graugänse sind beeindruckende Tiere, sie sehen toll aus und ich bin froh, dass sie nicht gegessen werden.
Aber da sie wachsam sind, können sie bestimmt auch ganz schön beißen. Wahrscheinlich müsste Piri auch rennen...
Ich habe einen großen Respekt vor solchem Geflügel, gut, dass da ein Zaun zwischen euch ist...
Der Sonnenuntergang ist natürlich auch superschön!
Sehr tolle Fotos sind das wieder, schön, dass du Zeit zum Bloggen gefunden hast.
LG und einen schönen Abend


"Rex-Mama" (15.6.17 22:22)
Wieder tolle Bilder und die singende Gans gefällt mir besonders gut.


Marie (15.6.17 22:46)
Wunderschöne Tiere, diese Graugänse. Zum Glück sind es keine Schlachtgänse. Ich glaube ich wäre dort ziemlich oft. Ich bin gerade sehr oft am See, die Schwäne haben momentan Junge. Das ist sehr niedlich.
Deine Bilder sind wieder total schön.
LG, Marie


Helga / Website (16.6.17 10:43)
Huhu,
tolle Bilder . Als Kind bin ich mal von einer Gans angegriffen worden - seit dem geniesse ivh die mit Vorsicht .
LG Helga


pally (16.6.17 19:10)
Hallo, schön, nach längerer Zeit wieder Deine Bilder bewundern zu können. Gänse sind schon niedliche Tierchen, solange sie gemütlich dahin watscheln u. einen nicht anfauchen (hab ich schon erlebt! ).Bei uns sehe ich sie meistens nur am Himmel in Formation fliegen, oder auf dem Feld beim "Speisen ".Schönen Abend, pally


Indianwinter (17.6.17 18:46)
Hallo,
einen schönen Abend für euch,LG, Indianwinter
PS:
So eine Gans fände ich auch toll, sie käme auf meinen Balkon


Indianwinter (19.6.17 15:03)
Hallo,
hier ist es heiss...
LG, Indianwinter


Helga / Website (19.6.17 15:21)
Huhu, ich habe im Moment 31 Grad im Schatten


Christa (20.6.17 16:30)
Hallo, ich finde Deine Bilder wieder mal toll.


Maria (25.6.17 17:12)
Liebe mausfreddy,
machdem du lange nichts von mir gehört hast, melde ich mich mal wieder und bin froh, dass andere auch im Sommer wenig Zeit für den Blog haben.
Die Bilder von den Gänsen sind herrlich. Es sind wunderschöne Tiere. Fliegen sie denn nicht weg? Und wenn ja, kommen sie dann wieder?
Auch die kerzengerade gewachsene Birke ist eine Augenweide.
LG Maria

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen