Ostern oder Weihnachten?

Ich habe heute Morgen meinen Augen kaum getraut. Es schneite und schneite extrem dicke Flocken. und die Straße war sehr rutschig. So stellt man sich Weihnachten vor aber nicht Ostern.

So sah unser Kastanie vor ein paar Tagen aus.

Heute ist die ganze Pracht nicht mehr zu sehen.

 

Damit ihr Euch mal vorstellen könnt wie es schneite dieses Foto.

Der kleine Teich sieht verloren aus.

Die Narzissen im Nachbargarten hängen die Köpfe.

Vom Wintergarten aus die zwei Tulpen im Kübel.

Die Wespe ist schon auf Sommer eingestellt und teilt sich seit Tagen den Wintergarten mit uns. Jedenfalls sieht sie aus wie eine Wespe.

Das Bild hat was, oder?

Ich hoffe nur, dass die Blüten nicht braun werden.


17.4.17 19:51

Letzte Einträge: Meine Lieblingsbeschäftigung, Bäume und Tiere die Fortsetzung, Bunter Blog, Tiere Fortsetzung, Graugänse als Haustiere.

bisher 13 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Helga / Website (17.4.17 20:20)
Huhu, der Winter ist leider noch nicht vorbei - ich habe Schneeregen. Deine Bilder sind trotzdem schön


Dorehn (17.4.17 20:54)
...so ein ganz klein bisschen von der Kälte in Form von Graupel und Matschregen machte den Ostermontag auch in Mitteldeutschland nicht angenehm...dann wünscht ich mir fast lieber mal einen Tag Schnee ;-)


Indianwinter (17.4.17 21:06)
Hallo,
das ist ja kaum zu glauben, die schönen Magnolien, ob sie es überstehen...
Die Fotos sind toll, wann gibt es das schon zu sehen-Schnee zu Ostern.
Hier war es auch kalt, doch geschneit hat es nicht.
Ich bin gespannt, wie lange sich die weiße Pracht nun hält.
LG, Indianwinter


"Rex-Mama" (18.4.17 09:10)
Mir kommt es auch eher wie Weihnachten vor.


Indianwinter (18.4.17 14:45)
Hallo,
ich musste mir nochmal den Osterwinter bei dir ansehen, unglaublich, doch dadurch sind die Aufnahmen schon besonders.
Hier ist es auch weiterhin noch kalt.

Hallo Helga,
du musst noch tapfer sein, danach wird es dann doch hoffentlich mal wärmer...

LG an euch beide, Indianwinter


(18.4.17 18:59)
Liebe mausfreddy,
ja, das Wetter spielt verrückt, aber deine Bilder profitieren davon und ihre Bewunderer entsprechend auch. Die aufbrechenden Kastanienknospen finde ich besonders schön und das nicht identifizierbare Insekt an der Scheibe ist sehr witzig.
Hier ist es sehr kalt und es herrscht ein Mix aus Sonne, Wolken und Schnee-Regen. Da schaut man sich den Garten lieber durch die Fensterscheibe an.
Dabei gäbe es genügend darin zu tun.
Das war ja wirklich bedauerlich, dass du auf Ostersonntag arbeiten musstest, leider verliert man sehr leicht aus dem Auge, dass in bestimmten Branchen die Arbeit an Sonn- und Feiertagen nicht ruhen kann.
Ich hatte entgegen jahrzehnte langer Gewohnheit mal keinen Besuch an Ostern, was ich sehr genossen habe.
LG und hoffentlich gebührende Entschädigung für den österlichen Einsatz.


Maria / Website (18.4.17 19:03)
Ich sehe gerade, dass ich keinen Namen hinterlassen habe in meinem Kommentar, ich schreibe von meinem Tablet aus, hoffe es klappt jetzt.


Marie / Website (18.4.17 21:52)
Hier bei uns ist es auch nochmal Winter geworden. Eine Woche vorher war ich schon total in Frühlingsstimmung und saß bei knapp 25 Grad im Garten. Schon ein witziges Wetterphänomen, auch wenn ich es warm lieber habe. Aber ich denke lange wird es nicht mehr dauern, bis der Frühling dann doch die größere Macht hat. Bis jetzt ist es noch jedes Jahr wieder Frühling geworden, so denke ich doch, dass es dieses Jahr auch noch klappt. Sehr schöne Bilder! LG, Marie


Indianwinter (19.4.17 15:53)

LG, Indianwinter


pally (19.4.17 17:38)
Hallo mausfreddy, also stimmt der Ausspruch doch: ....wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fällt ......Gewiss, man erzielt durch so einen Wintereinbruch einen wunderschönen Fotoeffekt, aber was sagt die Natur dazu?? Magnolien im Schnee, bezaubernder Anblick! Bestimmt wird einiges erfroren sein. Schade! Bei uns schwanken die Nachttemperaturen auch um den Gefrierpunkt u. heute morgen hatte der Rasen eine Raureifschicht. Aber sonst ist es durchwachsen, April halt! Naja, es kann nur besser werden. Gruß pally


Indianwinter (20.4.17 16:42)
Hallo,
ja, so schön auch das Foto mit den Magnolien im Schnee aussieht, sie vertragen diese Kälte leider nicht, auch deine Gewächshauspflanzen-ich hatte gedacht, dass es funktioniert, mit den Kerzen, schade-es tut mir echt leid...
LG, Indianwinter


Indianwinter (21.4.17 16:34)
Hallo,
zuerst herzliche Glückwünsche für Piri nachträglich, hoffentlich geht es ihr gut und es gibt noch viele schöne Fotos von ihr!
Ja, auch hier heute wieder kalt, leider, der gestrige schöne Sonnentag hat sich nicht wiederholt.
LG, Indianwinter


Indianwinter (23.4.17 15:42)
Hallo,
einen schönen Tag wünsche ich dir :D

LG, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen