Über

Ich möchte wie die Maus Frederik im Kinderbuch, von dieser schönen Natur berichten und es den Menschen mit meinen Bildern zeigen.

Bitte lieber Leser ich bin kein guter Schreiber und kein guter Fotograf. Ich mache dies nur aus Spass

Ich male mit meiner Kamera, 

Alter: 61
 


Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
Mehr Akzeptanz und Frieden auf der Welt.

Ich grüße...:
Alle die wie ich die Natur lieben, nicht alles negativ bewerten und niedermachen.



Werbung




Blog

Meine Lieblingsbeschäftigung

Hallo liebe Leser!

Ich war auch in diesem Jahr wieder bei meiner Lieblingsgartenausstellung.

Das ist "La Villa Cotta" im Schlosspark in Laubach. Es war kühl aber trocken.

Ich habe dieses Jahr keinen Stress gehabt und somit viel Zeit dort verbracht.

Der Schlosspark alleine ist schon ein Schmuckstück. Ich liebe alte Bäume und

es gibt dort viele Bäume.

Bei manchen Leuten muss man sich rechtfertigen, wenn man als normaler

Mensch, so viel Eintritt bezahlen will. Ich finde es lohnt sich trotzdem. Das

Ambiente ist toll. Musik war toll und noch eine Reitdressurshow  habe ich

gesehen. Es ist einfach gepflegt und nicht so kitschig. Die Pflanzen die dort

angeboten werden sind schon besonders.

Fachleute, denke ich, sind das Alle dort. Ich freue mich immer auf diese

Ausstellung.

Der Eindruck bevor man in den Park kommt. Es gibt noch mehr Eingänge auch

von der Stadtseite her. Ich mag diesen Eingang mit Ausblick auf den Park.

 

Jetzt zeige ich erst mal das Schloß von der Parkseite aus. Ich finde es immer wie ein Dornröschenschloß. Man läuft erst ein Stück durch den Park bis man dort ist.  Ich wollte es aber als Erstes zeigen.

Es war sehr viel los und ich versuche immer so wenig Personen wie möglich auf meine Bilder zu bringen. Meine Bildauswahl ist deshalb etwas spärlich hätte 1000 Bilder machen können. Immer steht jemand davor. Na an die 100 habe ich gemacht und werde einige Tage Material zum Einstellen haben.

Ein Teich mit Allerlei Enten und Schwänen gibt es. Einfach schön finde ich.

Es gibt eine tolle Auswahl an Gartenambiente, was schon immer mein Ding ist. Es sind viele Dinge die ich mal gemacht habe, die dann von Anderen übernommen werden. Mein Mann ist genauso begeistert und setzt meine Ideen auch um.

Ich konnte es nicht lassen eine rotblühende rankende Erdbeere habe ich auch gekauft. Hier in einem ganz besonders schönen Rahmen.

Hier noch einmal ein Foto, damit ihr ein GEfühl dafür bekommt wie weitläufig der Park ist und wie viele Leute dort waren.

Fortsetzung folgt.

 

7 Kommentare 25.4.17 11:24, kommentieren

Ostern oder Weihnachten?

Ich habe heute Morgen meinen Augen kaum getraut. Es schneite und schneite extrem dicke Flocken. und die Straße war sehr rutschig. So stellt man sich Weihnachten vor aber nicht Ostern.

So sah unser Kastanie vor ein paar Tagen aus.

Heute ist die ganze Pracht nicht mehr zu sehen.

 

Damit ihr Euch mal vorstellen könnt wie es schneite dieses Foto.

Der kleine Teich sieht verloren aus.

Die Narzissen im Nachbargarten hängen die Köpfe.

Vom Wintergarten aus die zwei Tulpen im Kübel.

Die Wespe ist schon auf Sommer eingestellt und teilt sich seit Tagen den Wintergarten mit uns. Jedenfalls sieht sie aus wie eine Wespe.

Das Bild hat was, oder?

Ich hoffe nur, dass die Blüten nicht braun werden.


13 Kommentare 17.4.17 19:51, kommentieren