Über

Ich möchte wie die Maus Frederik im Kinderbuch, von dieser schönen Natur berichten und es den Menschen mit meinen Bildern zeigen.

Bitte lieber Leser ich bin kein guter Schreiber und kein guter Fotograf. Ich mache dies nur aus Spass

Ich male mit meiner Kamera, 

Alter: 62
 


Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
Mehr Akzeptanz und Frieden auf der Welt.

Ich grüße...:
Alle die wie ich die Natur lieben, nicht alles negativ bewerten und niedermachen.



Werbung




Blog

Weiterreise Wismar

 

 

Wer sich die Fähikeit erhält, Schönes zu erkennen,

wird nicht alt.

 Franz Kafka

 

Wir besuchten auf der Weiterfahrt das kleine Hansestädtchen Wismar.

Für mich ein sehr schönes Städtchen, was ich auf jedenfall noch mal besuchen werde. Leider braute sich ein Gewitter zusammen und es war mit dem fotografieren nicht so dolle.

Als erstes der Marktplatz

 

Der Brunnen auch ungewöhnlich

Diese Fassaden ganz unterschiedlich aber uralt.

Der kleine alte Hafen ist wunderschön. An diesem Tag war dort ein Volksfest.

Noch mal

Sehr viele Segelschiffe gibt es dort.

Der neue Hafen hat schon größere Schiffe zu bieten.

An diesem Anleger hatte die Möwe ihr Nest und lies sich nicht stören.

Auch niedliche Cafes gab es dort.

Mausfreddy Lichtblicke die Schweine. 

Auf den Brückenpfeilern


 Jedes ist anders.

Das nächste mal das Salzhaff im Blog

 

8 Kommentare 22.8.17 17:47, kommentieren

Weiterfahrt

 

Die Natur gefällt, reißt an sich, begeistert,

nur weil sie Natur ist

Wilhelm v. Humboldt

 

Wir fuhren zu Bekannten nach Kiel und haben einen Kaffee dort getrunken um dann weiter nach Pelzerhaken zu fahren.

Vorher kamen wir, durch eine Umleitung, an einem Hofgut vorbei. Ich wäre gerne in den Innenhof gegangen, doch das war nicht erlaubt. Total romantisch fand ich die ganze Anlage.

Hier die Außenanlage.

Dann den Blick durch das Einfahrtstor.

Am Abend waren wir dann in Pelzerhaken. Es ist auch ein gepflegter Badeort mit schönem Strand. Ein langer Promenadenweg kann man an so schlechten regnerischen Tagen auch gut benutzen. Leider hab ich davon kein schönes Foto, da  es schon recht dunkel war. Hier der Strand.

Typisch Ostsee, ganz ruhig die See.

Noch mal Strand.

Der Ort war nicht so toll. Wir sind weiter nach Neustadt, das hat uns auch nicht so gut gefallen. Beim Parken bot sich dieses Bild. Schwäne soweit das Auge reicht.

Das Städchen hat einen schönen kleinen Hafen. Dort gibt es ein schönes Cafe. Wir haben dort ein bisschen gesessen und diesen Ausblick genossen.

Weiterer Eindruck vom Hafen.

Dieses Städtchen hat schöne Blumen zu bieten. Überall habe ich schöne Blumenfotos gemacht. Hier eine Rose.

Ein Baum mit Haaren der lacht.


Nächster Blog ist Wismar. Eins der schönsten kleinen Hafenstädtchen die ich gesehen habe.

6 Kommentare 14.8.17 16:26, kommentieren