Über

Ich möchte wie die Maus Frederik im Kinderbuch, von dieser schönen Natur berichten und es den Menschen mit meinen Bildern zeigen.

Bitte lieber Leser ich bin kein guter Schreiber und kein guter Fotograf. Ich mache dies nur aus Spass

Ich male mit meiner Kamera, 

Alter: 62
 


Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
Mehr Akzeptanz und Frieden auf der Welt.

Ich grüße...:
Alle die wie ich die Natur lieben, nicht alles negativ bewerten und niedermachen.



Werbung




Blog

Heelau ;))

 

 

Heute Morgen war es schön,

man konnte der Sonne entgegen gehen.

 

Wie immer schön und geheimnisvoll,

ich find es mit Schnee einfach toll.

Weil heute Rosenmontag war,

ein paar Bilder wie jedes Jahr.

Piri ist zwar nicht so fit, 

doch will sie immer mit.

Ist das nicht eine coole Sau,

beim Umzug in Hörgenau.

Ich stelle noch den Wagen dazu ein,

ihn fand ich besonders fein.

Es wird jedes Jahr ein kleiner Rosenmontagszug organisiert

in einem kleinen Nachbarort. Mit meinem Enkel war ich dort.

Wie immer schön anzusehen. Kalt wurde es einem vom Stehen.

Junge Leute überall und Technomusik für den Schall.

Wer es mag der bewegt sich zur Musik,  dann wird einem warm.

Man nimmt den Einen oder Anderen mal in den Arm. 

Ein Schäpschen oder ein Likör, das bekommt man auch geschenkt,

oft Selbstgebackenes, welche Arbeit, wenn man das bedenkt.

Die Kinder auf Kamelle und Poppkorn stehn, verkleidet als Cowboy,

Prinzessin oder Feen.

Gefeiert wird dann bis in die Nacht. Wir haben das nicht gemacht.

Wir haben zu Hause im Warmen einen Kaffee und Kuchen genossen

weil wir nicht so gerne haben, so kalte Flossen. 

6 Kommentare 12.2.18 19:01, kommentieren

Letztes Jahr

Vor einem Jahr war alles besser. Das stimmt! Hier der Beweis.

Ich bin etwas traurig, weil ich keine Bilder machen kann.

Es ist so ein mieses graues Wetter und wenn mal etwas die Sonne scheint, dannist die Kamera nicht dabei oder ich bin arbeiten. Letztes Jahr im Januar hatten wir Traumwetter und einfach viele Sonnenstunden. Das tut so gut, wenn man raussieht und die Sonne scheint. Ich hab mal in meinen Bildern gestöbert und hab noch ein paar Bilder gefunden. die ich wohl noch nicht im Blog hatte. Die Bilder sind vom 15.Jan bis 29.Jan 17 entstanden.

Der Blick aus dem Bürofenster

Auf dem Weg zur Arbeit

In meinem Garten

Die vielen Spaziergänge mit Piri. Sie war noch besser drauf als Heute.

Morgens einfach genial bei Sonnenaufgang im Schnee.

Jeder Spaziergang ein schönes Erlebnis.

Die Wege mussten frei geschoben werden.

Wir hatten schon Schnee in diesem Jahr, auch schon eine Menge, doch dieses Grau war immer da.

Heute sind die ersten Kraniche über unser Dach Richtung Norden geflogen. Wir sind schon etwas irritiert. Gibt es keinen Winter mehr? Hoffendlich nicht im April wenn alles schon blühen will. Letztes Jahr ist dann alles erfroren. Auch die Hortensie hat nicht mehr geblüht.

Verrückt und unerklärbar ist unsere Welt geworden. Man kann nach keiner alten Bauernregel mehr gehen.

Die Menschen  sind so selbstgefällig und aggresiv. Liegt das nur am Wetter? Jeder kann alles besser und ist perfekt ( Will es sein, oder glaubt es zu sein.)

Die Erfahrung die ich jeden Tag mache ist, keiner ist perfekt. Das ist auch gut so.

Ich sage mir immer wieder:

I am not perfect but I am limited edition

 

Nun noch Omas Spruch: "Unter jedem Dach ein Ach."

Für den, der glaubt, es gehe ihm alleine schlecht.

                                        

 

4 Kommentare 30.1.18 19:28, kommentieren